Wenn unser Leben eigene Wege geht
Wenn unser Leben eigene Wege geht

Abgesichert mit der HDI Unfallversicherung

Weil die gesetzliche Unfallversicherung nicht ausreicht

Angestellte sind in Deutschland über die gesetzliche Unfallversicherung vor den finanziellen Folgen von Arbeitsunfällen geschützt. Auch Unfälle, die auf dem direkten Weg zur oder von der Arbeit geschehen, sogenannte Wegeunfälle, sind darüber abgedeckt. Mitversichert sind zudem Verletzungen, die Sie sich beim Betriebssport, auf Betriebsfesten oder anderen Veranstaltungen des Arbeitgebers zuziehen. Berufskrankheiten gehören ebenfalls zu den Arbeitsunfällen. Hausfrauen, Rentner und Selbstständige haben aber keinen Anspruch auf diese Absicherung – was ihnen oft gar nicht bewusst ist. 

Außerdem passieren Unfälle natürlich nicht nur im Zusammenhang mit der Arbeit, sondern häufig in der Freizeit. Diese werden vom gesetzlichen Unfallschutz jedoch nicht abgedeckt. Und selbst im Berufsleben sind Sie nicht in jeder Situation abgesichert: Wenn Sie beispielsweise auf dem Weg ins Büro einen Umweg machen, um zu tanken, oder in der Mittagspause Einkäufe im Supermarkt erledigen, greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht.

Leistungen der HDI Unfallversicherung

Bestimmen Sie selbst, wie viel Versicherungsschutz Sie möchten. Das Paket Basis bietet Ihnen eine solide Grundabsicherung gegen die wichtigsten Risiken. Auch wenn Sie in Ihrer Freizeit einem nicht ganz ungefährlichen Hobby frönen nachgehen und z .B. an Motorsportveranstaltungen teilnehmen, ist dies bereits im günstigen Basispaket abgedeckt. Zudem profitieren Sie vom HDI Helm-Bonus: Tragen Sie beim Fahrrad-, Ski- oder Inlineskatefahren einen Helm, und erleiden eine Kopfverletzung mit dauerhaften Folgen,  erhalten Sie nach einem Unfall höhere Invaliditätsleistungen. HDI leistet zudem eine Kurbeihilfe von 1.000 Euro und es werden Bergungskosten bis zu einer Höhe von 5.000 Euro übernommen.

Paket Leistung Plus: Im Paket Leistung Plus können Sie eine verbesserte Gliedertaxe vereinbaren. Kosmetische Behandlungen nach einem Unfall sind bis 30.000 Euro. Bergungskosten werden ebenfalls bis zu einer Höhe von 30.000 Euro übernommen. Außerdem erhalten Sie eine erhöhte Kurbeihilfe von bis zu 3.000 Euro.

Paket Risiko Plus: Gegen besondere Gefahren abgesichert – das Paket Risiko-Plus schließt eine Vielzahl von Risiken über klassische Unfälle hinaus ein. Dazu gehören z. B. bestimmte Krebserkrankungen, Schlaganfall/Herzinfarkt, Schäden durch Sonnenbrand/Sonnenstich und Verletzungen infolge von Kraftanstrengungen.

Paket Tagegeld: Das Paket Tagegeld nimmt Ihnen die Sorgen um die Kosten, wenn ein längerer Aufenthalt im Krankenhaus oder in einer Reha-Einrichtung notwendig wird.

Paket Schutzbrief

Dieses Paket bietet wichtige Unterstützung, die Sie nach einem Unfall benötigen. Zum Beispiel werden ab einem Invaliditätsgrad von 40 Prozent behindertengerechte Umbauten bis 25.000 Euro übernommen.

Ihr Ansprechpartner

HDI Generalvertretung

Udo Jahreis

Bürgerreuther Straße 27
95444 Bayreuth

Heute: 08:00-18:00 Uhr

Donnerstag: 08:00-18:00 Uhr
Freitag: 08:00-18:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Montag: 08:00-18:00 Uhr
Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
nach Vereinbarung

HDI Generalvertretung

Udo Jahreis

Erlenstegenstraße 89
90491 Nürnberg

Heute: 08:00-18:00 Uhr

Donnerstag: 08:00-18:00 Uhr
Freitag: 08:00-18:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Montag: 08:00-18:00 Uhr
Dienstag: 08:00-18:00 Uhr
nach Vereinbarung

HDI Generalvertretung

Udo Jahreis

Obere Hardt 32
53783 Eitorf

Termin nach Vereinbarung

HDI Generalvertretung

Udo Jahreis

Schäferstr. 2
33790 Halle (Westf.)

Termin nach Vereinbarung