Auslagerung bestehender Pensionszusagen
Auslagerung bestehender Pensionszusagen

Gut zu wissen!

Seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten, besteht in ihrem Betrieb eine Pensionszusage. Die damals getroffene Entscheidung für eine Pensionszusage würde unter den heutigen Gegebenheiten vermutlich anders ausfallen. Durch umfängliche Änderungen in der Steuer- und Handelsgesetzgebung können Pensionszusagen zu einem Problem werden, insbesondere dann, wenn sie die Nachfolge in ihrem Betrieb regeln oder ihn verkaufen wollen. Die Rückstellung für die Pensionszusage wachsen von Jahr zu Jahr, obwohl die Höhe der Zusage unverändert bleibt.

Dieser Problematik kann man - in vielen Fällen - letztendlich nur mit der Auslagerung der Pensionsverpflichtungen auf einen externen Versorgungsträger Herr werden. Genau hier setzt HDI an und bietet einen umfassenden Service rund um diese Thematik.

Zögern sie nicht, uns für ein erstes Gespräch zu kontaktieren

Wir analysieren ihre bestehende Pensionszusage, die zugesagten Leistungen und die dafür gemachten Rückstellungen und zeigen Problemlösungen auf.

Schon ganz zu Beginn unserer Aktivitäten nehmen wir ihren Steuerberater mit ins Boot und erarbeiten ein Konzept – abgestimmt auf jeden einzelnen „Fall“.




Ihr Ansprechpartner

HDI Generalvertretung

Peter Guiremand

Rösgasse 65
73312 Geislingen

Termin nach Vereinbarung