Pflege-Schutz-Brief
Pflege-Schutz-Brief

Vater, Mutter, Sie selbst, der Partner und die Kinder – alle zusammen geschützt

Über Nacht wurden wir mit dem Thema Pflege konfrontiert

Es passiert öfter, als man denkt, dass ein Familienangehöriger pflegebedürftig wird. Über Nacht kommen viele neue Herausforderungen auf die anderen Familienmitglieder zu. Selbst wenn man denkt, dass man für solch einen Fall vorbereitet ist, ist man nicht wirklich vorbereitet. Alles ändert sich, von heute auf morgen. Die Tagesabläufe, das seelische Befinden und es kommen etliche Aufgaben hinzu.

In den meisten Fällen fehlt ein kompetenter Ansprechpartner, der einen dabei unterstützt. Unterstützt bei der bestmöglichen Versorgung für den Angehörigen. Unterstützt bei jeglicher Bürokratie. Sonst steht man selbst allein da und muss es schaffen die eigene Familie, den Beruf und die Pflege zu managen.

Pflege belastet jeden - Schützen Sie Ihre Familie

Ob altersbedingt, durch Unfall oder Krankheit: Es kann schnell passieren, dass der Pflegefall eintritt und die einfachsten Sachen zur größten Schwierigkeit werden.

Auch Ich, Arno Schimanski, habe das alles erlebt. Und sogar erfahren, dass es vielen Menschen so ergangen ist. Allerdings hatten diese keine Unterstützung. Viele haben sogar aufgegeben, weil ihnen die Kraft gefehlt hat. Glücklicher Weise hatten wir vorgesorgt. Mit dem Pflege-Schutz-Brief für 23 Cent am Tag, bei dem sogar die ganze Familie mit abgesichert ist. Der einzige Haken - ab dem 70. Lebensjahr kostet es 43 Cent am Tag.

Auch wir waren Anfangs überfordert und sind blauäugig an das Thema herangetreten. Doch wir haben uns schnell helfen lassen und uns damit viel Arbeit, viel Zeit, viel Geld erspart und vor allem die Nerven geschont.

Der Pflege-Schutz-Brief für 23 Cent am Tag

Leistungen

  • Informationen und Beratung
         - Beratung per Telefon und vor Ort zu Fragen rund um
           das Thema Pflege
         - Während der gesamten Vertragsdauer, also bereits
           vor Eintritt, bei Eintritt und während der   
           Pflegebedürftigkeit
         - Auch für den im Haushalt lebenden Partner oder
           eines Verwandten ersten Grades


  • Vorsorgesicherung und 24-Stunden-Garantie
  • Vermittlungsleistungen
         - Pflegerische Hilfen und Körperpflege
         - Angebote zur Entlastung von Pflegenden
            im Alltag (z. B. Pflegeurlaub, psychosoziale
            Betreuung)
         - Hauswirtschaftliche Hilfen (z. B. Einkaufshilfe)
         - Technische Hilfen im Haus (z. B. Notrufsystem)
         - Abrechnungsservice

  • Einmalzahlung
         - Einmalig 1.000 Euro, wenn zum ersten Mal
            eine Pflegebedürftigkeit ab Pfleggrad 2
            festgestellt wird.
         - Voraussetzung ist, dass keine
            Pflegebedürftigkeit (Pflegegrad 1-5) innerhalb
            der
           Wartezeit von drei Jahren eingetreten ist.

Warum ist mir dieses Thema so wichtig?

Beruflich bin ich Unternehmer und tätig als Generationenberater. Also quasi ein Sicherheits-Experte für Sie, Ihre Familie und Ihr Lebenswerk. Vollmachten, Verfügungen und Notfall-Management sichern Freiheit und Selbstbestimmung. Rechtlich und Finanziell!

Privat bin ich, wie die meisten von uns, ein Familienmensch.

Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Familien und Unternehmern dabei zu helfen, dass sie ihre Zeit mit der Familie, Freunden und den Dingen verbringen können, die wirklich wichtig sind. Aber ohne die „Nackenschläge des Lebens“ außer Acht zu lassen. So müssen Sie, oder ihre Familie, am Ende weder rechtliche, noch finanzielle Einschränkungen befürchten.

Der Pflege-Schutz-Brief ist der bislang fehlende Baustein, wenn es darum geht, dass man sein Leben möglichst unverändert und ohne Überforderung weiterführen kann, wenn in der Familie ein Pflegefall eintritt. Das war mir aus meiner beruflichen Praxis klar. Deshalb habe ich den Schutzbrief direkt für uns selbst abgeschlossen. Jetzt kann ich aus unseren Erfahrungen sagen, dass das genauso ist.

Deshalb lautet meine Botschaft an Sie: Verdrängen oder ignorieren Sie keinesfalls Themen, wie „Pflegebedürftigkeit, Vollmachten oder Verfügungen“. Die meisten Menschen wollen ihr Leben unabhängig und selbstbestimmt führen und auch niemandem zur Last fallen. Sie sehnen sich nach Sicherheit für sich selbst und ihre Lieben. Doch wie ist es mit der Umsetzung?

Tun Sie es jetzt! Sprechen Sie mit mir, als professionellem Generationenberater, über diese Themen. Sie werden sehen. Auch Ihnen wird es so gehen wie vielen meiner Kunden, die einmal über ihren „Schatten“ gesprungen sind. Die meisten sagen anschließend: „Warum habe ich das bislang eigentlich verdrängt und vor mir hergeschoben? Es ist weder schlimm, noch unangenehm, sondern einfach wichtig.“

Der Antragsprozess für Sie im Video

Um Ihnen den Prozess so einfach wie möglich zu gestalten, habe ich Ihnen ein Video mit einer Schritt für Schritt Anleitung bereitgestellt.

Ihre Vorteile mit dem Pflege-Schutz-Brief:

  • Effektive Entlastung
  • Aktive Unterstützung
  • Finanzielle Entlastung

Hier Ihr Pflege Schutz Paket PSP beantragen.

Ihr Ansprechpartner

HDI Hauptvertretung

Arno Schimanski

Josef-Baumann-Str. 43a
44805 Bochum

Heute: 09:00-15:00 Uhr

Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Montag: 09:00-17:00 Uhr
Dienstag: 09:00-17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00-17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00-17:00 Uhr
nach Vereinbarung