Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung von HDI
Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung von HDI

Eine solide Absicherung für Freie Berufe

Eine Haftpflichtversicherung für rechts- und steuerberatende Berufe

Während eine berufliche Haftpflichtversicherung für Angestellte eine freiwillige Sache ist, wird sie für die Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, zu einem Muss. Schließlich sind kaum andere Berufsgruppe so von der aktuellen Rechtsprechung betroffen wie diese drei.

Als einer der erfahrensten Versicherer dieser Berufsgruppen hält HDI passende Lösungen bereit, um sich gegen die berufsspezifischen Risiken zu schützen.
Auch wenn das deutsche Recht kompliziert ist, muss es Ihre Absicherung nicht sein.

Als HDI Generalvertretung haben wir uns in Brühl und Umgebung auf die Beratung zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung spezialisiert und stehen Ihnen bei allen Fragen zu diesem Thema jederzeit zur Verfügung.

E-Mail schreiben

Die Folgen einer fehlerhaften Beratung zeigen sich oft erst nach Jahren

In Deutschland existiert das Prinzip der Anwaltshaftung. Aufgrund dessen können fehlerhafte Beratungen von Mandanten für hohe finanzielle Schäden beim Anwalt sorgen – und dann geht es schnell um die berufliche Existenz. Ob eine Beratung Fehler aufweist, zeigt sich häufig erst nach einiger Zeit. Ein Beispiel verdeutlich dies: Um auf Nummer sicher zu gehen, entscheidet sich das Paar vor der Trauung für einen Ehevertrag, den sie von ihrem Rechtsanwalt aufsetzen lassen. Der Vertrag scheint fair und beide Seiten sind damit einverstanden. 14 Jahre später – das Paar lebt in Scheidung – sieht die Frau das anders und verklagt den Anwalt. Mit einer Haftpflichtversicherung bleiben Sie entspannt, wenn es einmal stürmisch zugeht im Berufsleben. Die Vorteile, sich für eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung von HDI zu entscheiden, liegen auf der Hand:

  • zeitgemäßer Versicherungsschutz, bei dem Cyber-Drittschäden generell mitversichert sind
  • besonders günstige Konditionen, vor allem für Kanzleien mit geringen Honorarumsätzen
  • Versicherung von Tätigkeiten in Partnerschaften mit beschränkter Berufshaftung inkl. des persönlichen Risikos des Partners

Auch Wirtschaftsprüfer und Steuerberater müssen sich passend absichern

Wie auch für Rechtsanwälte, ist eine Vermögensschadenhaftpflicht auch für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Deutschland vorgeschrieben. Wird ihnen fehlerhaftes Arbeiten vorgeworfen, geht es auch bei Ihnen um eine hohe Schadenssumme, meist im sechs- oder sogar siebenstelligen Bereich. Ohne eine leistungsstarke Vermögenshaftpflichtversicherung im Rücken, geraten Wirtschaftsprüfer und Steuerberater dadurch schnell an ihre finanziellen Grenzen und riskieren ihre wirtschaftliche Existenz.
Verlassen Sie sich auf die Leistungen, die HDI Ihnen bietet:

  • Mitversicherung des Datenschutzrisikos in voller Höhe der Vertragsdeckungssumme
  • Versicherungsschutz für immaterielle Schäden wie z.B. Freiheitsentzug, Schmerzensgeld
  • Mitversicherung der Tätigkeit als Insolvenzverwalter

Ihr Ansprechpartner

HDI Generalvertretung

Ralf Reichert

Liblarer Str. 70
50321 Brühl

Heute: Geschlossen

Sonntag: Geschlossen
Montag: 09:00-12:00 Uhr
13:00-15:00 Uhr
Dienstag: 09:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00-12:00 Uhr
13:00-15:00 Uhr
Donnerstag: 09:00-18:00 Uhr
Freitag: 09:00-12:00 Uhr
13:00-15:00 Uhr
nach Vereinbarung

HDI Generalvertretung

Ralf Reichert

Parkstr. 7
50374 Erftstadt