Für das Gastgewerbe
Für das Gastgewerbe

Versicherungslösungen in Zeiten von Corona

Betriebsschließung - Schützen Sie Ihr Gastgewerbe vor unvorhergesehenen Ereignissen

Gastronomische Betriebe sind in der Corona-Krise am stärksten von den Corona-Maßnahmen betroffen. Sie mussten am längsten ihren Betrieb schließen und das Risiko einer weiteren Betriebsschließung durch eine zweite Corona-Welle ist groß. HDI versichert als einer der wenigen Versicherer das Gastgewerbe bei einer Betriebsschließung durch das neuartige Corona-Virus. Auch für das Hotelgewerbe bietet der HDI Lösungen.

Möchten Sie mehr zum Thema Betriebsschließung erfahren? Stellen Sie uns eine Anfrage oder vereinbaren Sie einen Termin.

Folgen der Pandemie für die Betriebsschließungsversicherung

Im Interview mit dem Gastgewerbemagazin beantwortet Vorstandsvorsitzender bei HDI Wolfgang Hanssmann Fragen zu den Konsequenzen und der Zukunft für die Betriebsschließungsversicherung. Erfahren Sie auch, warum HDI sich besonders auf dem Gebiet der Betriebsschließung fokussiert hat.

Spezial-Hotline für ROLAND-Gewerbekunden

Haben Sie rechtliche Fragen zu Corona? Extra dafür hat ROLAND eine eigene Spezial-Hotline eingerichtet, an die Sie sich bei Fragen wenden können. Die Hotline ist erreichbar von Montag bis Donnerstag von 8 bis 20 Uhr und Freitag von 8 bis 18 Uhr.

Unter der Nummer 0221 - 8277 510 bekommen ROLAND-Gewerbekunden eine erste telefonische Rechtsberatung.